Lebenshilfe Gut Hausen

Lebenshilfe Frankfurt am Main

Angebote & Aufgaben

Auf dem 25.000 m² großen Gelände des früheren Pfl anzenschutzsamtes, eingebettet in Kleingartenanlagen zwischen den Stadtteilen Bockenheim und Hausen, sind seit Sommer 2013 die Geschäftsstelle und die Bereiche Ambulante Familienhilfe sowie Freizeit und Reisen der Lebenshilfe Frankfurt am Main e.V. untergebracht.

Unweit des Bestandsgebäudes ist auf dem Gelände die neue integrative Krabbelstube entstanden. Hier werden Kinder mit und ohne Behinderung von null bis drei Jahren gemeinsam in drei Gruppen betreut.

Die Lebenshilfe Frankfurt am Main e.V. ist eine Elternvereinigung, die vor 50 Jahren als Selbsthilfeverein gegründet wurde. Sie ist ein Zusammenschluss von Eltern, Angehörigen, Freunden und Betreuern von Menschen mit geistiger, seelischer oder körperlicher Behinderung, diesen selbst sowie von Fachleuten und juristischen Personen des privaten und öffentlichen Rechts. Der Verein ist geprägt vom ehrenamtlichen Engagement und wird getragen von Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Die Entwicklung von Gut Hausen wird weitergehen. Seit August 2014 ist der integrative Naturkindergarten für die Altersgruppe der Drei- bis Sechsjährigen in Betrieb.

Spendenkonto:
IBAN: DE86 5005 0201 0000 3954 20
BIC: HELADEF1822