Erweiterte Schulische Betreuung an der Kerschensteinerschule

Frankfurter Institut für Erziehungshilfen und Familienberatung e.V.

Angebote & Aufgaben

In der Erweiterten Schulischen Betreuung gibt es 60 Plätze mit Betreuungszeiten von 11:30 Uhr bis 17:00 Uhr. Darüber hinaus gibt es eine Frühbetreuung von 07:30 Uhr bis 09:00 Uhr, die allen Kindern der Kerschensteinerschule zur Verfügung steht. Der Frühbetreuung stehen die Räumlichkeiten und Spiele der Nachmittagsbetreuung zur Verfügung, so dass fast alle Kinder der Schule die Erweiterte Schulische Betreuung gut kennen.

Die Betreuung arbeitet nach einem offenen und situationsorientierten Konzept. Es gibt also keine festen Gruppen, die Kinder können sich ihre Spielpartner frei aussuchen. Dem freien und kreativen Spiel wird viel Raum gegeben, die BetreuerInnen unterstützen die Kinder dabei, ihre eigenen Ideen umzusetzen.
Trotzdem gibt es auch mehrmals pro Woche zielgerichtete Angebote für eine feste Kindergruppe, um den Kindern auch die Erfahrung von verbindlicher und fokussierter Beschäftigung mit einem Thema zu ermöglichen. Die Beteiligung der Kinder an der Weiterentwicklung der Betreuung ist ein wichtiges Element in der pädagogischen Arbeit.