Die Schule in Hausen

2013 feierte die Kerschensteinerschule ihren 125jährigen Geburtstag. Gegründet als "Hausener Schule" wurde sie 1954 nach dem Pädagogen Georg Kerschensteiner benannt, und ist seit 2010 eine reine Grundschule. 
Das alte Schulhaus, heute Heimat der Erweiterten Schulischen Betreueung prägt das Hausener Ortsbild. Der Schule und Schulhof sind als Veranstaltungsort der vom Arbeitskreis organisierten Hausener Stadtteilfeste ebenfalls ein zentraler Ort.